Zum Hauptinhalt springen

Gleiche deinen CO2-Fußabdruck aus

Trotz aller Bemühungen die Treibhausgasemissionen zu verringern, ist das Ziel von nur 2 Tonnen CO2 pro Kopf und Jahr für die meisten von uns nicht erreichbar. Die gute Nachricht ist: CO2 kann kompensiert werden. CO2-Kompensationen sind Maßnahmen, die CO2 aus der Atmosphäre binden oder anderen beim Reduzieren von CO2 helfen. Entgegen manchen Behauptungen, ist eine Kompensation kein Greenwashing oder gar ein Ablasshandel. Denn man bezahlt bei einer zertifizierten Kompensation nicht für ein gutes Image oder Gewissen, sondern für die Umsetzung einer tatsächlichen CO2-Festsetzung oder -Reduktion (z. B. die Aufforstung eines Waldes oder die Finanzierung einer PV-Anlage).

Kompensationen sollten jedoch das letzte Mittel der Wahl sein, denn deinen CO2-Fußabdruck zu reduzieren ist viel wirkungsvoller und günstiger. Kompensieren ist also erst dann sinnvoll, wenn du deinen CO2-Ausstoß nicht weiter reduzieren kannst oder willst.

Kompensiere in einem regionalen Klimaschutz-Projekt

CO2-Ausstoß ausgleichen

Wenn dir dein eigener Fußabdruck bekannt ist oder du nur einen Teil ausgleichen willst, kannst du hier kompensieren.

CO2-Ausstoß berechnen

Du kennst deine eigenen CO2-Emissionen noch nicht? Dann kannst du sie ganz einfach mit unserem CO2-Rechner bestimmen.

Du hast Ideen für ein neues Kompensationsprojekt?

Der Klimabonus ist immer auf der Suche nach guten Kompensationsmöglichkeiten in den Projektregionen. Vielleicht hast du ja eine gute Kompensations-Idee? Der Klimabonus hilft dir dabei, das CO2-Einsparpotential und die Umsetzungskosten für dein Projekt zu bestimmen. Sollte sich daraus ein marktfähiger Kompensationspreis ergeben, suchen wir nach Komensateur*innen, die in dein Kompensationsprojekt investieren.

Wenn du also gute Ideen hast, wie in den Klimabonus-Regionen CO2 festgesetzt oder die Freisetzung von weiterem CO2 verhindert werden kann, komm gerne auf uns zu.

Unsere Kompensationsprojekte

Agroforst-Baumpflanzungen in Sieben Linden bei Beetzendorf

 
Kennung:
BEETZENDORF
Region:
Magdeburg
Verfügbare Menge CO2:
76,07 Tonnen
Preis pro Tonne CO2:
62,00 €

In Beetzendorf, im Norden von Sachsen-Anhalt, können auf einem 17 ha großen Acker vier Baumstreifen mit einer Gesamtfläche von 0,44 ha angelegt werden.

Klimabonus-Fonds Chiemgau

 
Kennung:
KLIMABONUSFONDS-CHIEMGAU
Region:
Chiemgau
Verfügbare Menge CO2:
941,74 Tonnen
Preis pro Tonne CO2:
100,00 €

Förderung von klimafreundlichen Dienstleistungen und Produkten zur Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen und Förderung regionaler Klimaprojekte zur Bindung von CO2.

Klimabonus-Fonds Marburg

 
Kennung:
KLIMABONUSFONDS-MARBURG
Region:
Burgwald-Ederbergland mit Marburg
Verfügbare Menge CO2:
990,80 Tonnen
Preis pro Tonne CO2:
100,00 €

Der Klimabonus-Fonds setzt Anreize zur Reduktion von Treibhausgasen. Einwohner*innen werden mit einem Klimabonus im Wert von 1 € für jeweils 10 kg CO2-Einsparung belohnt. Die Klimaboni können in der Region Burgwald-Ederbergland und in Marburg für nachhaltige Produkte ausgegeben werden.

Brachter Kälberteichmoor

 
Kennung:
KAELBERTEICHMOOR
Region:
Deutschland
Verfügbare Menge CO2:
0,00 Tonnen
Preis pro Tonne CO2:
50,00 €

Wiedervernässung des Brachter Kälberteichmoors im Burgwald bei Frankenberg

Klimabonus-Fonds Magdeburg

 
Kennung:
KLIMABONUSFONDS-MAGDEBURG
Region:
Magdeburg
Verfügbare Menge CO2:
600,00 Tonnen
Preis pro Tonne CO2:
100,00 €

Der Klimabonus-Fonds setzt Anreize zur Reduktion von Treibhausgasen. Einwohner*innen werden mit einem Klimabonus im Wert von 1 € für jeweils 10 kg CO2-Einsparung belohnt. Die Klimaboni können in der Region Burgwald-Ederbergland und in Marburg für nachhaltige Produkte ausgegeben werden.

belegte freie Kontingente