Zum Hauptinhalt springen

Kompensieren

So funktioniert die CO2-Kompensation

Trotz aller Bemühungen, die Treibhausemissionen zu verringern, ist das Ziel von nur 2 Tonnen CO2 pro Kopf und Jahr für die meisten von uns nicht erreichbar. Die gute Nachricht ist: CO2 kann kompensiert werden, beispielsweise durch Renaturierungs- und Aufforstungsprojekte aber auch durch die Unterstützung von Klimaprojekten wie dem Klimabonus.

Sollte nun der Wunsch bestehen, Teile dieses Verbrauchs kompensieren zu wollen, stellt der Klimabonus e. V. für die Kompensation regionale Klimaschutzprojekte bereit, in denen das zu viel ausgestoßene CO2 gebunden werden kann.

CO2-Fußabdruck berechnen

Es bietet sich an, zunächst den eigenen CO2 Ausstoß über unseren CO2- Fußabdruckrechner berechnen zu lassen, um einen Überblick über den eigenen Verbrauch zu bekommen.

Angabe einer CO2-Menge

Wenn der eigene Fußabdruck bereits bekannt ist oder nur eine Teilmenge ausgeglichen werden soll, kann hier der CO2-Wert direkt angeben werden.