Zum Hauptinhalt springen

Jeanslazarett - Reparieren statt Neukaufen

Hier wird in liebevoller Arbeit das bestmögliche aus der beschädigten Jeans, der „Patientin“, geholt und ihr ein weiteres Leben ermöglicht.

Die in ganz Deutschland lebenden Kund*innen können nach vorherigem Kontakt ihre „verletzten Patientinnen“ zuschicken oder, wenn sie hier im Chiemgau leben, sie auch in der Chiemgauer Geschäftsstelle in Traunstein abgeben.

Wichtig ist der Unternehmerin das persönliche Gespräch mit dem Kunden, in dem gemeinsam festgelegt wird, wie die Reparatur gewünscht ist. In der Werkstatt in Saaldorf wird dann mit künstlerischem Geschick der Kundenwunsch umgesetzt.
Anschließend wird die "Patientin" verpackt und wieder auf den Weg nach Hause geschickt. "Au revoir, Jeanschen"

Kontaktdaten:

elke@jeanslazarett.de

https://jeanslazarett.de

Anrufen:  0174 5617420

Chiemgauer Geschäftsstelle Traunstein:
service@chiemgauer.info

 

 

Zurück