Zum Hauptinhalt springen
Die Projektdaten sind leider nicht verfügbar.

Projektdetails

Förderung von Klimaschutz und nachhaltigem Engagement vor unserer Haustür

Ein wesentlicher Bestandteil des Klimabonus-Fonds Flensburg ist die Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen in vier Kernbereichen: effizientere und erneuerbare Energien, nachhaltige Mobilität, klimaschonende Ernährung und Suffizienz. Um die Einsparung über die geförderte CO2-Menge zu garantieren, fließen 60% der Spenden in konkrete Maßnahmen, die zur Reduktion von Treibhausgas-Emissionen beitragen, wie zum Beispiel:

  • Balkonkraftwerke
  • Sparduschköpfe
  • Reparaturcafés
  • Fahrradreparaturen
  • Rettung von Lebensmitteln

Die restlichen 40% der eingehenden Spenden fließen direkt in Bildungs- und Bewusstseinsarbeit sowie in gesellschaftliches Engagement, das unser Miteinander stärkt und zukunftsweisende Lösungen für lokale Herausforderungen entwickelt. Aktuell geförderte Initiativen sind unter anderem:

  • Leila: Engagement für geringeren Ressourcenverbrauch und Suffizienz
  • KlimaFood: Fahrradküchen-Schulungen für nachhaltige Ernährungsbildung

Der Klimabonus-Fonds für Unternehmen, die nachhaltig agieren möchten.

Nachhaltigkeit ist mittlerweile ein entscheidender Faktor für langfristigen wirtschaftlichen Erfolg. Durch die gezielte Förderung von konkreten CO2-Einsparungen und sozialer Innovationen, unterstützt das gemeinnützige Klimabonus-Projekt Unternehmen in der Region, die eigenen Potentiale im Klimaschutz und im gesellschaftlichen Engagement zu realisieren. Dabei gibt es die Möglichkeit selbst mitzubestimmen, welche Maßnahmen mit der Spende gefördert werden.

So funktioniert's

  • Mit den Spenden werden Einzelpersonen und Organisationen in Flensburg und der Region für die Verkleinerung ihres ökologischen Fußabdrucks und ihr Engagement im Klimaschutz belohnt.
  • Alle erzielten CO₂-Einsparungen werden in einem öffentlichen Register stillgelegt.
  • Unternehmen erhalten ein offizielles Zertifikat und ein Siegel über die CO2-Einsparung sowie eine Spendenquittung.

Alle Fragen beantwortet das Klimabonus Team gerne.