Zum Hauptinhalt springen

Der Klimabonus – Lüneburgs lokale Antwort auf die Klimakrise

Der Klimabonus ist eine lokale Währung, die klimafreundliches Verhalten belohnt.

1 Klimabonus hat einen Gegenwert von 1€. Ein Klimanbonus wird ausgezahlt, wenn mindestens 10 kg CO2 eingespart wurden.

Belohnt werden können zum Beispiel nachhaltige Mobilität, Reparatur, der Kauf von lokalen Bio-Lebensmittel und nicht-fossile Energieversorgung.

Der Klimabonus kann Kaufentscheidungen erleichtern, weil er nur für regionale & klimafreundliche Produkte und Dienstleistungen ausgegeben werden kann.

Aktuelle Belohnungsaktionen - für diese klimafreundlichen Maßnahmen erhälst du Klimaboni

Der Umstieg vom eigenen Auto auf Carsharing spart CO2 und schützt das Klima. Durch Carsharing bleibst du trotzdem flexibel, wenn du doch mal aufs Auto angewiesen bist.

 

Für die Anmeldung bei cambio wirst du mit 15 Klimaboni belohnt. Nach erfolgreicher Registrierung kannst du dir deine Klimaboni gegen Vorlage unseres Flyers zu den Kosten des Autobesitzes oder mit dem Stichwort "Klimabonus" in der cambio Geschäftsstelle in der Wichernstraße 34, Eingang B abholen.

Mit einer mobilen Solaranlage für Balkon, Garten oder Haus sparst du nicht nur Stromkosten, sondern kannst aktiv die Energiewende mitgestalten und CO2 einsparen!

Werde JETZT Aktiv: Die ersten 10 Käufe eines Balkonkraftwerks in der Hansestadt Lüneburg oder im Landkreis Lüneburg werden mit je 50 Klimaboni im Wert von 50 € belohnt.

Einfach nach dem Kauf die Rechnung bei uns einreichen und 50 Klimaboni erhalten.

Du kannst dein Balkonkraftwerk zum Beispiel bei unserem Partner moktwi eG erwerben, siehe https://solar.moktwi.de/.

Beachte auch die kommunalen Förderprogramme: Lüneburg fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 30% der Investitionskosten. Die Investitionshöhe beinhaltet auch die Montage- und Elektriker*innenkosten. Die Förderung können Mieter*innen in der Stadt Lüneburg beantragen. Auch einige Gemeinden im Landkreis Lüneburg haben Förderprogramme aufgelegt, frage gerne bei deiner Gemeinde nach.

Kommunale Förderungen und die Belohnung mit Klimaboni sind kombinierbar!

Der Fahrradbus ist ein Nebeneinander-Tandem und das ideale Fahrzeug für gemeinsame Fahrten in der Hansestadt. Es ist genügend Stauraum vorhanden, um zum Beispiel bequem Einkäufe zu erledigen oder Besucher*innen unkompliziert vom Bahnhof abzuholen. Die erfolgreiche Absolvierung eines Fahrradbusführer*innenscheines" wird mit 2 Klimaboni belohnt. Mehr Informationen zum JANUN Lüneburg Fahrradbus findest Du hier: https://www.janun-lueneburg.de/de/projekte-und-gruppen/fahrradbus/

Den Fahrradbusführer*innenschein kannst du zur Zeit auf Anfrage bei uns machen.

Im Naturkostladen BIOLOGISCH mit Café und Suppenküche kannst du vegane Suppen und Eintöpfe genießen und einen Suppen-Sammelpass ausfüllen. Die 12te Suppe geht nicht nur aufs Haus, du erhältst zusätzlich 1 Kimabonus als Belohnung für deine CO2-sparende Ernährungsweise. Diesen kannst du unter anderem im Naturkostladen einlösen. Adresse: Obere Schrangenstraße 6, 21335 Lüneburg

Pro 10.000 g = 10 kg nachweislich (mittels Stadtrad App) eingespartem CO2 durch Stadtrad Lüneburg Buchungen ab Januar 2024 wirst Du von der Hansestadt Lüneburg mit 1 Klimabonus belohnt. Mehr Informationen zum Stadtrad Lüneburg findest Du hier: https://stadtradlueneburg.de.

Deinen Klimabonus erhälst du gegen Vorlage der App bei uns im Büro in der Großen Bäckerstraße 20 (Eingang in der Zollstraße).

Pro 54 nachweislich (mittels Stadtradeln App) gefahrene Rad-Kilometer ab Mai 2024 wirst Du von der Hansestadt Lüneburg mit 1 Klimabonus belohnt. Mehr Informationen zu Stadtradeln Lüneburg findest Du hier: https://www.stadtradeln.de/lueneburg

Deinen Klimabonus erhälst du gegen Vorlage der App bei uns im Büro in der Großen Bäckerstraße 20 (Eingang in der Zollstraße).

Wo kann ich mit dem Klimabonus bezahlen?

Klimaboni der Region Lüneburg können bei folgenden Annahmestellen als Zahlungsmittel verwendet werden:

Das Avenir Kollektiv lädt zu einem bewussten Genuss von verantwortungsvoll produzierten und gehandelten Produkten ein. Beim Einkauf des Rohkaffees sind drei Dinge besonders wichtig: Partnerschaftliche Fairness, umweltbewusster Anbau und Qualität. An beiden Avenir-Standorten kannst du mit Klimaboni Produkte aus veganen oder ökologischen Zutaten bezahlen.


Avenir Rösterei: Ilmenaugarten 137c, 21337 Lüneburg

Avenir Ladencafé im Utopia: Katzenstraße 1A, 21335 Lüneburg

In diesem Naturkostladen inklusive Café und Suppenküche kannst du das gesamte Sortiment mit Klimaboni bezahlen. Zudem kannst du vegane Suppen und Eintöpfe genießen und einen Suppen-Sammelpass ausfüllen. Die 12te Suppe geht nicht nur aufs Haus, du erhältst zusätzlich 1 Kimabonus als Belohnung für deine CO2-sparende Ernährungsweise.

Adresse: Obere Schrangenstraße 6, 21335 Lüneburg

Bei FIPS Lüneburg gilt das Motto "Spielspaß ist keine Frage des Alters!". In dem historischen Laden am Berge, kannst Du mit Klimaboni ausgewählte klimafreundliche Produkte, wie in Europa hergestellte oder plastikfreie Spielzeuge, bezahlen. Bei FIPS findet ihr kreatives Spielzeug und Spielwaren für drinnen und draußen, für Junge und für Junggebliebene. Auf geht's!

Adresse: Am Berge 37, 21335 Lüneburg, www.fips-laden.de

Bei Ollis Seifenkiste in Lüneburgs Innenstadt triffst du auf liebevoll und mit Blick auf Qualität und Nachhaltigkeit ausgesuchte Produkte, welche du gegen Klimaboni erwerben kannst. Dazu gehören insbesondere Produkte aus dem Hause Ben & Anna, biobrush Berlin, Hopery, Hydrophil, jolu Naturkosmetik, Klar Seifen, We Love The Planet und einiges darüber hinaus. Das Sortiment wird in Zusammenarbeit mit der Kundschaft ständig ergänzt und weiterentwickelt. Viel Spaß beim Mitgestalten!

Adresse: Glockenstraße 4a, 21335 Lüneburg

Die Provinzperle ist ein ganz besonderes Geschäft in Lüneburg. Die Perle, wie sie liebevoll genannt wird, ist ein Weinconcept Store, der bei der feinen Weinauswahl ausschließlich auf die Pfalz setzt. Wer dann noch biologisch zertifizierten oder veganen Wein in der Provinzperle einkauft, darf diesen mit Klimaboni bezahlen.

Adresse: Salzstraße 23, 21335 Lüneburg, https://provinzperle.de/

Samowar Tea & Records Lüneburg liebt alles Schöne, Leckere und Kreative. Dort kannst Du mit Klimaboni ausgewählte klimafreundliche Produkte bezahlen. Dazu gehören unter anderem biologisch zertifizierte Tees, Weine und Schokolade sowie ausgewählte nachhaltigere T-Shirts und Kosmetikprodukte.

Adresse: Am Sande 33, 21335 Lüneburg, www.tea-and-records.de

In der Schokothek Lüneburg kannst Du mit Klimaboni Schokoladenspezialitäten aus der ganzen Welt bezahlen. Das vielfältige Angebot bietet bio, fairtrade, vegan, bean-to-bar und Schokoladen mit bekannten Herkunfts-Ursprungsland oder Plantagen.


Adresse: Enge Straße 1, 21335 Lüneburg, schokothek.de

Karnagel Consulting berät dich zu betrieblichem Energie- & Nachhaltigkeitsmanagement und Permakultur. Die Beratungsleistungen kannst du in Klimaboni bezahlen.

Kontakt: 0170 752282

 

DIE kümmernde WIRTSCHAFT ist eine gemeinschaftsbasierte Nachhaltigkeitsberatung für den norddeutschen Mittelstand. Unter ihrer Dachmarke finden sich zwei Beratungen, bei denen ihr mit Klimaboni bezahlen könnt.

 

SaltStrategy Sustainability Consulting

Beratungsangebote nach dem Konzept der Doughnut Economy

Kalina Magdzinska

Kalina.magdzinskaposteo.de

 

ImpACT Beratung

Karla Bauszus

bauszuskarlaposteo.de

Rebecca Kandut schreibt und spricht über Sustainable (Business) Transformation, planetare Grenzen, Biodiversitätsmanagement, Planetary Health (Diet), Ernährung und Lebensmittelwertschätzung. Sie akzeptiert Klimaboni als Zahlungsmittel und bietet Vorträge und Workshops zu diesen Themen an.    

 

Kontakt: rebecca.kandut@posteo.com // www.linkedin.com/in/rebecca-kandut/

Im Utopia könnt ihr in gemeinschaftlicher und innovativer Athmosphäre arbeiten und gründen.

Die Tagestickets fürs Co- Working könnt ihr mit Klimaboni bezahlen - schaut doch mal einen Tag vorbei!

https://www.utopia-lueneburg.de/

Katzenstraße 1A. 21335 Lüneburg

Ich möchte Klimabonus-Partner*in werden

Wenn auch du klimafreundliche Maßnahmen, Produkte oder Dienstleistungen in Lüneburg und der Region anbietest, kannst du als Annahmestelle Klimaboni akzeptieren oder Menschen für eine nachhaltige Aktion mit Klimaboni belohnen.

Nimm gerne mit uns Kontakt auf und werde Teil der Klimabonus-Familie!

Warum mitmachen?

  • Mehr Sichtbarkeit für dich: Der Klimabonus bietet dir eine kostenfreie Werbeplattform und stärkt die Glaubwürdigkeit in Bezug auf nachhaltige Entwicklung.
  • Du wirst Teil unseres wachsenden Netzwerks an regionalen Klimaschutzinitiativen und Geschäften.
  • Mit minimalem Aufwand hilfst du dabei unsere Region zu stärken und Menschen für praktischen Klimaschutz zu begeistern.
  • Bei Bedarf unterstützen wir dich mit der CO2-Bilanzierung deines Unternehmens und helfen dir Reduktionsmaßnahmen anzustoßen.

 

Liste wird laufend ergänzt ...

Klimabonus-Fonds Lüneburg

Projektkennung: KLIMABONUSFONDS-LUENEBURG

Region: Lüneburg

Der Klimabonus-Fonds fördert konkrete CO2-Einsparungen in Lüneburg. Es werden Anreize für klimafreundliche Ernährung, Mobilität und Energie gesetzt sowie Reparaturen unterstützt. Ein Klimabonus belohnt jeweils 10 kg CO2-Reduktion.

Preis: 100,00 € pro Tonne
verfügbar: 990,38 t (9.623)
max. Kompensation: 1.000,00 t
0,96%

Kompensiere deinen CO2-Fußabdruck mit diesem Projekt.

Tonnen
Du kennst deinen CO2-Fußabdruck nicht? Berechne ihn mit unserem CO2-Rechner.

Register-Nr
Datum
CO2
Spender*in
Register-Nr.
06-0006
Datum
2024-07-02
CO2
0,50 t
Spender*in
Register-Nr.
06-0004
Datum
2023-12-15
CO2
1,40 t
Spender*in
JANUN e. V.
Register-Nr.
06-0003
Datum
2023-11-20
CO2
3,43 t
Spender*in
Christian Gelleri
Jahresverbrauch 2023
Register-Nr.
06-0002
Datum
2023-11-11
CO2
0,25 t
Spender*in
Register-Nr.
06-0001
Datum
2023-06-14
CO2
4,04 t
Spender*in

Kontakt

Klimabonus Team Region Lüneburg
JANUN Büro Lüneburg, Große Bäckerstraße 20, 21335 Lüneburg
Telefon: 04131 2472831
E-Mail: klimabonus(at)janun.de

https://www.janun.de/de/netzwerk-projekte/janun-landesb%C3%BCro/klimabonus/

oder schreibe uns über unser Kontaktformular.

Anmeldung zum Newsletter

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.


Bild im Header: Mavie Zcernikov